sans contien Ausstellung "Ein Königreich im Kopf"
sans contient

Aus Anlass der design days hamburg 2005 wurde das Königreich Verdien erstmals in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Bilder und Objekte, Karten und Fotos boten Einblicke in ein überraschend reales, aber doch virtuelles Land. Ich freue mich, dass so viele Verdien besucht haben!

sans contien
Vernissage
sans contient

Am 26. Mai kamen über 40 Besucher zur Vernissage – herzlichen Dank! Hier ein paar Fotos von diesem Abend:

"Ein Königreich im Kopf" – Vernissage
26.5.2005
olaf welling 004
olaf welling 005
olaf welling 006
olaf welling 009
olaf welling 013
olaf welling 019
olaf welling 023
olaf welling 031
olaf welling 032
olaf welling 040
olaf welling 044
olaf welling 056
olaf welling 061
olaf welling 067
olaf welling 071
Presse
sans contient

Die Idee hinter dem "Königreich im Kopf" hat auch die Presse aufmerksam gemacht: "Hamburger Morgenpost" und "hinnerk" berichteten jeweils über die Ausstellung und über Verdien:

Hamburger Morgenpost, 25. Mai 2005
Artikel in der Morgenpost

OLAF WELLING

Verdien - ein Königreich nur im Kopf

Wenn er sich langweilte, zeichnete Olaf Welling (32) in der Schule Karten von Fantasieländern. Eines hat ihn nie losgelassen: das Königreich Verdien. In der Freizeit denkt sich der freischaffende Grafikdesigner immer wieder neue Details aus. Sein Land liegt am Mittelmeer, ist so groß wie Belgien und hat 13 Millionen Französisch sprechende Bewohner. Es gibt ein Wappen, einen König und sogar eine Nationalhymne, die Welling auch singen kann.
In seiner Ausstellung bei "Schön, schräg und edel" erfahren die Besucher alles über das fiktive Königreich. So präsentiert Welling einen detaillierten Stadtplan der Hauptstadt und eine Landkarte des Reiches. Er hat das königliche Schloss aus Papier gebastelt. Es gibt Werbung für Bier, Kaffee und die Fluglinie "Aelia". Das Wappen ist zu sehen, eine Tabelle von Flug- und Bahnverbindungen auch. Der Designer wird anwesend sein.

Gertigstr. 58, Infos: www.avar.de
Text: Katrin Osterkamp, Foto: Stefan Malzkorn


sans contient
hinnerk, Mai 2005
Tagestipp im hinnerk-Programm

Donnerstag 26

Märchenland

Als Kinder waren wir in Sandburgen gerne kleine Prinzessinnen und mutige Ritter. Das passende Märchenland dazu liefert uns Olaf Welllng. Der Grafik-Designer präsentiert der Öffentlichkeit zum ersten Mal das Ergebnis seiner 15jährigen Arbeit. Bei den "Design Days" zeigt er ein virtuelles Reich aus Karten, Fotos, Bildern und Objekten. Das Königrelch Verdien ist ein imaginäres Märchenland, das so überraschend realistisch ist, dass beim Anblick der Bilder der Wunsch entsteht, ausgerechnet dort seinen nächsten Urlaub zu verbringen. ha

Vernissage von Olaf Welling, I8 Uhr, Galerie "Schön, Schräg und Edel", Gertigstr. 58
Text: Haris Alijagic


Wenn Sie über künftige Ausstellungen informiert werden wollen und alle Neuigkeiten aus Verdien erfahren wollen, melden Sie sich bitte per eMail an!

sans contien


sans contient

kostenloser Counter

Presentée par   avar.de